BVK
Bundesverband Deutscher
Versicherungskaufleute e.V. (BVK)
VBG
Ihre gesetzliche Unfallversicherung
VersicherungsVermittler-Praxisbox – ein Angebot des BVK und der VBG

Selbstcheck

Umgang mit dem Handy
Diese Checkliste hilft Ihnen, das Handy so zu nutzen, dass es kein zusätzlicher Stressfaktor wird, sondern eine nützliche Hilfe bleibt.
  Mache ich Mache ich ab und zu Mache ich nicht
Eigene Regeln erstellen, wann das Handy unbedingt angeschaltet sein muss.
Mobilbox anschalten und Anrufbeantworter aktivieren.
Handy ausschalten, wenn kein dringender Anruf erwartet wird.

In den "Flug-Modus" versetzen (wenn vorhanden). Im Flug-Modus werden alle Funkverbindungen getrennt. Das Wiedereinschalten ist in wenigen Sekunden möglich.
Rufumleitungen aktivieren.
SMS nicht sofort beantworten.

Bis zu 24 Stunden sind akzeptabel, wenn nichts Dringendes anliegt.
SMS-Ordner im Handy anlegen.

Schafft Übersicht.
E-Mails manuell abrufen, um den Zeitpunkt selbst zu bestimmen.

"Push"-Funktion nur nutzen, wenn tatsächlich dringend erforderlich.
Rufbereitschaft ist schriftlich fixiert.

Festlegen, wie die Bereitschaftszeit vergütet oder durch Freizeit ausgeglichen wird.
In Anlehnung an Tipps von BITKOM – Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. Mehr Informationen unter: www.bitkom.org

 

© 2012 VBG - Hamburg; Stand: Dezember 2011

Die BVK- Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Birgit Marx

Gnaschwitzer Straße 1
01324 Dresden

Tel.: 0351 2689188
Fax: 0351 2689189

E-Mail: birgit-marx@online.de


Suchen Sie sich eine BVK-Fachkraft in Ihrer Nähe




VBG-PRAXIS-Check

Gefährdungsbeurteilung als kompakter Selbstcheck für Ihre Agentur

Leitbild BVK

BVK-Leitbild hier direkt downloaden  PDF-Symbol

Arbeitskreis Vertretervereinigungen der Deutschen Assekuranz e.V. (AVV)