BVK
Bundesverband Deutscher
Versicherungskaufleute e.V. (BVK)
VBG
Ihre gesetzliche Unfallversicherung
VersicherungsVermittler-Praxisbox – ein Angebot des BVK und der VBG

Organisation

Erste Orientierungen bei der Existenzgründung
Die folgenden Fragen helfen bei der Frage, wie der Einstieg n die neue Existenz gelingt.
Problem Bemerkung
Wie hoch sind die Ihnen garantierten Provisionseinnahmen aus dem gegebenenfalls übertragenen Bestand?
  • Sachversicherungen
  • Kfz-Versicherungen
(in € und Prozent)
Werden Ihnen die Zahlen schriftlich garantiert (möglichst mit der Zusicherung, dass eventuelle fehlende Beträge später durch Zuschüsse ausgeglichen werden)?
Wenn kein Bestand übertragen werden soll, wie hoch sind Ihre garantierten Einkünfte durch Zuschüsse oder Provisionsgarantien?
Wie lange gelten die Provisionsgarantien, die Ihnen angeboten worden sind?
Wie hoch ist der Provisionsumsatz, der im Durchschnitt auf den einzelnen Kunden/Kundinnen entfällt (Provisionseinnahme geteilt durch Zahl der Kunden/Kundinnen gleich Durchschnitt)?
Wie viele Kunden/Kundinnen können oder müssen Sie im Laufe eines Jahres besuchen, um den Bestand zu halten? (Jeder Kunde/jede Kundin sollte einmal im Jahr besucht werden, jeder Besuch kostet einen selbstständigen Vermittler circa 100,- €).
Haben Sie eventuelle Lebens- und Krankenversicherungsbestände aus Ihrer Erwartungsrechnung ausgeklammert, da Sie wegen der geringen Pflegeprovision keine betriebswirtschaftliche Größe sind?
Zu welchem Wert kommen Sie bei einer realen Einkommensprognose (die Daten über Provisionsgarantien müssen dafür bekannt sein; Prognose mit Ihrem bisherigen Einkommen vergleichen)?
Haben Sie in der Einkommensprognose den Arbeitgeberanteil berücksichtigt (circa 25 Prozent des Bruttoeinkommens) sowie die notwendige Kranken-, Alters- und Familienvorsorge?
Haben Sie bei der Einkommensprognose die Kosten des laufenden Geschäftes berücksichtigt (Steuern, Raumkosten, Fahrzeuge, Telefon, Reise- und Nebenkosten, Hilfskraft – im Schnitt 50 Prozent der Provisionseinnahmen vor Steuern)?
Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e. V. (BVK) (www.bvk.de) bietet umfassende Beratung, Hilfen und einen Betriebsvergleich an.
Mehr Informationen:
  • Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e. V. (BVK): Existenzgründercheckliste – für selbstständige Versicherungs- und Bausparkaufleute – Berufliches, Vertragliches, Kaufmännisches  PDF-Symbol
  • Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e. V. (BVK): Ertrags- und Kostenprognose  PDF-Symbol

 

© 2015 VBG - Hamburg; Stand: Juni 2015

Die BVK- Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Birgit Marx

Gnaschwitzer Straße 1
01324 Dresden

Tel.: 0351 2689188
Fax: 0351 2689189

E-Mail: birgit-marx@online.de


Suchen Sie sich eine BVK-Fachkraft in Ihrer Nähe




VBG-PRAXIS-Check

Gefährdungsbeurteilung als kompakter Selbstcheck für Ihre Agentur

Leitbild BVK

BVK-Leitbild hier direkt downloaden  PDF-Symbol

Arbeitskreis Vertretervereinigungen der Deutschen Assekuranz e.V. (AVV)