BVK
Bundesverband Deutscher
Versicherungskaufleute e.V. (BVK)
VBG
Ihre gesetzliche Unfallversicherung
VersicherungsVermittler-Praxisbox – ein Angebot des BVK und der VBG

Organisation

10 Tipps zur Motivation Ihrer Beschäftigten
© PhotoAlto
Diese 10 Tipps helfen Ihnen, die Motivation Ihrer Beschäftigten zu fördern und die Arbeitsproduktivität in der Agentur zu erhöhen.
1. Betrachten Sie Ihre Beschäftigten als eigenverantwortliche selbstständige Personen. Unterstellen Sie ihnen nicht, dass sie unmotiviert sind.
2. Vertrauen Sie Ihren Beschäftigten und achten Sie die Persönlichkeit jedes Einzelnen. Misstrauen führt zum "Dienst nach Vorschriften".
3. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Beschäftigten nicht unterschiedlich behandeln. Fördern Sie jeden Einzelnen/jede Einzelne mit seinen ganz persönlichen Eigenarten und Fähigkeiten.
4. Gehen Sie davon aus, dass Ihre Beschäftigten gerne arbeiten. Sehen Sie in Ihren Beschäftigten nicht Menschen, denen es nur um das Geld geht.
5. Geben Sie Ihren Beschäftigten alle Informationen, die sie für die Arbeitsaufgabe benötigen.
6. Ihre Beschäftigten wissen, welchen Anteil ihre Arbeitsaufgabe für das Gesamtprodukt oder die Gesamtdienstleistung im Unternehmen besitzt. Versuchen Sie ihnen deutlich zu machen, welchen Beitrag sie "zum Erfolg des Ganzen" leisten.
7. Loben Sie Ihre Beschäftigten, wenn sie ihre Arbeit gut erledigen. Ihr Lob sollte "echt" sein. Ihre Beschäftigten merken sofort, wenn Sie nur oberflächlich daher reden.
8. Sorgen Sie dafür, dass eine Atmosphäre in Ihrer Agentur entsteht, in der Kritik nicht persönlich genommen wird, sondern in der Kritik als etwas gesehen wird, mit dem man sich gegenseitig hilft besser zu werden. Lassen Sie auch Kritik an Ihrer eigenen Person zu, ohne gleich dünnhäutig zu reagieren – seien Sie souverän, wie es von einer Führungskraft verlangt wird.
9. Ermöglichen Sie Ihren Beschäftigten Mitsprache bei wichtigen Entscheidungen in ihrem Arbeitsbereich. Fragen Sie die Beschäftigten nach ihren Erfahrungen und Verbesserungsideen und berücksichtigen Sie ihre Meinungen.
10. Fördern Sie die spezifischen Fähigkeiten und Kompetenzen Ihrer Beschäftigten gezielt weiter – zum Beispiel Fortbildung, Trainings.

 

© 2015 VBG - Hamburg; Stand: Mai 2015

Die BVK- Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Birgit Marx

Gnaschwitzer Straße 1
01324 Dresden

Tel.: 0351 2689188
Fax: 0351 2689189

E-Mail: birgit-marx@online.de


Suchen Sie sich eine BVK-Fachkraft in Ihrer Nähe




VBG-PRAXIS-Check

Gefährdungsbeurteilung als kompakter Selbstcheck für Ihre Agentur

Leitbild BVK

BVK-Leitbild hier direkt downloaden  PDF-Symbol

Arbeitskreis Vertretervereinigungen der Deutschen Assekuranz e.V. (AVV)