BVK
Bundesverband Deutscher
Versicherungskaufleute e.V. (BVK)
VBG
Ihre gesetzliche Unfallversicherung
VersicherungsVermittler-Praxisbox – ein Angebot des BVK und der VBG

Wie können Sie im Außendienst und auf Reisen optimal arbeiten?

Hier ein paar Tipps, die Sie bei Arbeiten im Außendienst berücksichtigen sollten, damit Sie effektiver und störungsfrei arbeiten können:

  • Die "Arbeitshaltung" mit dem Notebook auf dem Schoß ist für längeres Arbeiten nicht zu empfehlen. In dieser Haltung treten schnell Schulter- und Nackenverspannungen auf und es kann zu Kopfschmerzen oder anderen Beschwerden kommen. Suchen Sie eine Raststätte auf und setzen Sie sich bequem an einen Tisch.
  • Planen Sie notwendige Arbeitsphasen mit dem Notebook bewusst ein: Wo finde ich im Laufe eines Reisetages geeignete Bedingungen für Arbeiten mit dem Notebook?
  • Die Entfernung zwischen Bildschirm und Auge sollte circa 50 cm bis 60 cm betragen.
  • Lassen Sie Ihr Notebook nicht sichtbar im Auto liegen. Es gehört auch während der Fahrt an einen – auch bei Bremsmanövern – sicheren Platz.
  • Möglichst nicht während der Fahrt telefonieren beziehungsweise Telefonate nur auf das Nötigste beschränken. Im Auto nur mit einer Freisprecheinrichtung telefonieren. Gespräche erfordern mitunter so viel Aufmerksamkeit, dass man sich kaum noch auf den Straßenverkehr konzentrieren kann. Zum Beispiel um Rückruf bitten und den nächsten Parkplatz ansteuern.
  • Keine SMS während der Fahrt schreiben.

Weitere Praxishilfen
Faltblatt "Mobil arbeiten mit Notebook & Co. – Tipps für die Arbeit unterwegs"  PDF-Symbol
Mehr Informationen

Die BVK- Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Birgit Marx

Gnaschwitzer Straße 1
01324 Dresden

Tel.: 0351 2689188
Fax: 0351 2689189

E-Mail: birgit-marx@online.de


Suchen Sie sich eine BVK-Fachkraft in Ihrer Nähe




VBG-PRAXIS-Check

Gefährdungsbeurteilung als kompakter Selbstcheck für Ihre Agentur

Leitbild BVK

BVK-Leitbild hier direkt downloaden  PDF-Symbol

Arbeitskreis Vertretervereinigungen der Deutschen Assekuranz e.V. (AVV)