BVK
Bundesverband Deutscher
Versicherungskaufleute e.V. (BVK)
VBG
Ihre gesetzliche Unfallversicherung
VersicherungsVermittler-Praxisbox – ein Angebot des BVK und der VBG

Erfolgreicher Ablauf der Unterweisung



Gestalten Sie Ihre Unterweisung nach einem klaren Ablauf. Der folgende Ablauf soll Ihnen helfen, Ihre Informationen wirkungsvoll zu vermitteln:

  1. Begrüßen Sie die Beschäftigten, um eine angenehme Atmosphäre zu schaffen.
  2. Stellen Sie das Thema vor und stellen Sie den Bezug zum Arbeitsplatz her.
  3. Vermitteln Sie die Informationen gezielt: nicht mehr als 3 Schwerpunkte und nicht länger als 10 Minuten Vortrag "am Stück".
  4. Regen Sie die Beschäftigten an, aktiv mitzuarbeiten – zum Beispiel zu diskutieren, Fragen zu stellen.
  5. Stellen Sie Verbindlichkeit her, indem Sie klare und deutliche Vereinbarungen treffen.
  6. Fassen Sie die wichtigsten Punkte noch einmal zusammen und lassen Sie sich die Teilnahme bestätigen.
  7. Kontrollieren Sie nach einer gewissen Zeit, dass die Unterweisung verstanden wurde.
Weitere Praxishilfen
Unterweisungshilfen
  • Unterweisungshilfe "Versicherungsvermittler und -makler"  PDF-Symbol
  • Unterweisungsfragebogen "Allgemeine Themen"  PDF-Symbol
  • Unterweisungsfragebogen "Bürobereich"  PDF-Symbol
  • Unterweisungsfragebogen "Rückenschonend arbeiten im Büro"  PDF-Symbol
  • Unterweisungsfrageboben "Antwort- und Lösungsbogen""  PDF-Symbol
  • Unterweisungsfolien "Bildschirmarbeit"  PDF-Symbol
  • Unterweisungsfolien "Brandschutz"  PDF-Symbol
  • Broschüre "PRAXIS UNTERWEISUNG UND KOMMUNIKATION"  PDF-Symbol
Mehr Informationen

Die BVK- Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Birgit Marx

Gnaschwitzer Straße 1
01324 Dresden

Tel.: 0351 2689188
Fax: 0351 2689189

E-Mail: birgit-marx@online.de


Suchen Sie sich eine BVK-Fachkraft in Ihrer Nähe




VBG-PRAXIS-Check

Gefährdungsbeurteilung als kompakter Selbstcheck für Ihre Agentur

Leitbild BVK

BVK-Leitbild hier direkt downloaden  PDF-Symbol

Arbeitskreis Vertretervereinigungen der Deutschen Assekuranz e.V. (AVV)